Einsatz: Technische Hilfe - Verkehrsunfall B430

Um 13.08 Uhr wurden wir mit dem Stichwort "Technische Hilfe - Verkehrsunfall Person klemmt, 4 Verletzte Personen" gerufen.

Unterstützend wurde ebenfalls die FF Hohenwestedt, 4 Rettungswagen und ein Notarzt mitalarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass alle Personen bereits die Fahrzeuge verlassen konnten. Die FF Hohenwestedt konnte daher ihre Anfahrt abbrechen und wieder einrücken. Wir stellten währendessen den Brandschutz sicher und nahmen die auslaufenden Betriebsstoffe auf. Für die Dauer des Einsatzes musste zeitweilig der gesamte Kreuzungsbereich gesperrt werden. Um 14.30 Uhr rückten wir wieder ein.