Übungsdienst Technische Hilfeleistung mit THW OV Neumünster

Bereits länger geplant, aber doch sehr aktuell nach dem Unfall am Freitag, war ein Dienstabend mit dem THW Ortsverband Neumünster.
Hierbei sollte die patienengerechte Rettung aus einem verunfallten PKW geübt werden.

Zum Beginn des Übungseinsatzes wurde ein Alleinunfall eines PKW gemeldet. Zwei Verletzte befanden sich eingeklemmt im Fahrzeug. Während wir mit unseren ersten Einheiten das Fahrzeug stabilisierten, Brandschutz sicher stellten und uns auf den Erstzugang zur Betreuung der verletzten Personen konzentrierten, rückte das THW zur Unterstützung an.
Gemeinsam in einer gemischten Gruppe aus Feuerwehr und THW begannen wir dann, mit hydraulischen Rettungsgerät, eine Versorgungsöffnung zu schaffen und schließlich die Darsteller mit einer Befreiungsöffnung zu retten.

Zum Ende der Übung konnten alle Interessierten noch einmal selbst mit dem hydraulischem Rettungsgerät arbeiten.
Vielen Dank an das THW für einen tollen und lehrreichen Abend!