Einsatz: Feuer Prehnsfelde

Um 17.29 Uhr wurden wir in den Ortsteil Prehnsfelde alarmiert. Dort sollte in einer Doppelhaushälfte eine starke Rauchentwicklung aus der Küche herrschen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte dies bestätigt werden. Nach erster Erkundung stellte sich heraus, dass noch ein Hund sowie eine Katze vermisst werden. Der Angriffstrupp ging unter schwerem Atemschutz zur Tierrettung vor.

Gleichzeitig machte sich der Angriffstrupp der Wehr Ehndorf zur Brandbekämpfung in der Küche bereit. Nach intensiver Suche konnten die Tiere gefunden und gerettet werden. Der Rettungsdienst versorgte diese mit Sauerstoff bevor sie umgehend von der Polizei mit der Besitzerin in die Tierklinik gefahren worden. Der Brand wurde mit einem C-Rohr gelöscht und das Brandgut nach draußen geschafft. Abschließend wurde die Wohnung entlüftet und mit einer Wärmebildkamera nochmals abgesucht.