Einsatz: Verkehrsunfall B430

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden wir am Mittwoch gegen 14.35 Uhr an die Bundesstraße gerufen.

Dort gab es einen Frontalcrash zwischen einem PKW und einem LKW. Die Person im PKW wurde daraufhin im Fahrzeug eingeklemmt und musste befreit werden. Unterstützt wurden wir dabei von dem Rüstzug der Berufsfeuerwehr Neumünster. Ebenfalls vor Ort war die FF Ehndorf.

Der Fahrer des LKW wurde leicht verletzt.

Durch die Rettungs- und Aufräummaßnahmen war die B430 zwischen Abfahrt Industriegebiet und Kreuzung Ehndorfer Straße rund vier Stunden gesperrt.

Zur Unfallursache können keine Angaben gemacht werden.