135. Jahreshauptversammlung

Am 17.01.2020 versammelten wir uns im Gerätehaus zur Jahreshauptversammlung 2020.

Der Raum wurde wie jedes Jahr hervorragend vom Festausschuss hergerichtet.

 

Um 19:30 Uhr eröffnete Gemeindewehrführer Oliver Neumann die Versammlung und begrüßte die zahlreichen Gäste aus den umliegenden Wehren und Hilfsorganisationen, aus der Stadtverwaltung Neumünster und aus dem Amt Mittelholstein.

 

Nach dem Jahresbericht der Wehrführung verkündete Dennis Brandt, am Ende seines Jahresberichtes der Jugendfeuerwehr, seinen Rücktritt als Jugendwart und bedankte sich bei allen die ihm in seinen 12 Jahren Amtszeit unterstützen. 

 

Zum aller ersten Mal auf der Tagesordnung der Jahresbericht unser neu gegründeten Kinderfeuerwehr. Mit Stolz berichtete Kinderfeuerwehrwartin Karen Langer über die tollen Dienstabende und das Engagement der Kinder.

 

Im Anschluss gab Kassenwart Fabio Dietrich einen Rückblick über die Ein- und Ausgaben des vergangenen Jahres.

 

Glücklicherweise konnten wir auch dieses Jahr wieder Neuaufnahmen verzeichnen. Hendrik Schwark, Björn Hauch und Philip Biernetzky heißen wir herzlich willkommen!

 

Überstellt in die Ehrenabteilung wurden Reinhard Mohr, Jürgen Rathje und Rainer Schümann.

Neu gewählt wurden Rasmus Teege zum Jugendwart, Vasco Rudolf zum Bekleidungswart und Dirk Teege zum Kassenprüfer.

 

Geehrt wurden Jan-Henrik Ehmcke für 10 Jahre Dienstzeit, Torben Simoneit für 20 Jahre Dienstzeit und Dirk Teege für 30 Jahre Dienstzeit.

 

Rolf Decker, Oke Kühl und Jens Osterkamp wurden für 25 Jahre aktiven Dienst geehrt und werden das Brandschutzehrenzeichen in Bronze erhalten.

 

Heinrich Kühl wurde für 50 Jahre aktive Dienstzeit geehrt und wird das Brandschutzehrenzeichen in Gold erhalten.

 

Dieses Jahr standen auch wieder zahlreiche Beförderungen auf der Tagesordnung.

 

Zum Feuerwehrmann wurde Thore Glau-Schmidt und zum Oberfeuerwehrmann Henning Lorenzen befördert. Yasmine Brandt, Dirk Teege und Benjamin Voß wurden zur Hauptfeuerwehrfrau bzw. zum Hauptfeuerwehrmann befördert und Michael Koch und Fabio Dietrich wurden zur Hauptfeuerwehrmännern 3 Sterne befördert.

Rasmus Teege wurde zum Löschmeister befördert.

 

Im Anschluss an die Versammlung gab es einen kleinen Imbiss und viele tolle Gespräche.