5.000 € Spende von der Firma Specht

Vielen Dank an die Firma Specht GmbH aus Neumünster!
Die Förderverein der Feuerwehr Wasbek hat eine Spende über 5.000 € erhalten. Der Scheck wurde durch den Geschäftsführer Bastian Itzke überreicht, welcher selbst aktives Mitglied der Feuerwehr Wasbek ist. (shz berichtete)
Für das Geld wurde ein Alarmmonitor angeschafft, welcher über aktuelle Einsätze, Lage und Ort informiert. Zusätzlich lässt sich die schnellste Anfahrtsroute berechnen und das aktuelle Wettergeschehen ablesen.
Seit einigen Tagen hängt der Monitor bei uns in der Fahrzeughalle, sodass alle Kameradinnen und Kameraden sich jederzeit einen Überblick verschaffen können.
Mit freuen uns sehr über den Monitor und bedanken uns nochmals recht herzlich für die Spende!