Einsatz: Ölspur und Feuer

Gegen 07.45 Uhr wurden wir zu einer Ölspur in der Industriestraße gerufen. Mit der Unterstützung des Bauhofes wurde diese abgestreut und mit einer Kehrmaschine wieder aufgenommen.

Noch während wir den Einsatz bearbeiteten, ging der nächste Alarm ein. Ein Geschirrspüler brannte in einem Einfamilienhaus.

So rückte wir direkt von der Einsatzstelle Industriestraße ab und gingen unter schwerem Atemschutz in die Küche vor. Dort wurde der Geschirrspüler ausgebaut und ins freie gebracht zum ablöschen.

Aufgrund des Stichwortes Feuer und dem bereits begonnen Einsatzes alarmierte die Leitstelle weitere Kräfte hinzu. Alarmiert waren die FF Arpsdorf, FF Bünzen, FF Ehndorf, FF Padenstedt, FF Innien, BF Neumünster, Rettungsdienst Neumünster.

Durch das schnelle eingreifen konnten allerdings alle weiteren Wehren direkt wieder aus dem Einsatz entlassen werden.