Jahreshauptversammlung 2019

Die 134. Jahreshauptversammlung fand am 18. Januar 2019 statt. Den Versammlungsraum hatte die 3. Gruppe unter Leitung von Volker Blankenberg und Getränkewart Michael Sternberg einen Tag vorher hergerichtet. Um 19.30 Uhr eröffnete Gemeindewehrführer Oliver Neumann die Versammlung und begrüßte die Gäste, Ehrenmitglieder sowie die aktiven Kameradinnen und Kameraden.

Zu den Gästen zählten Kreisbeisitzer Uwe Claußen und Vertreter der umliegenden Wehren aus Padenstedt, Neumünster Mitte, Tungendorf-Dorf und Tungendorf-Stadt.

Nach dem Jahresbericht der Wehrführung und Jugendwart wurde die Einrichtung einer Kinderfeuerwehr und Verwaltungsabteilung beraten und die dazugehörige Satzungsänderung beschlossen.

Stellvertretender Gruppenführer Volker Pöggel wurde zum Löschmeister befördert und auf eigenen Antrag in die Ehrenabteilung überstellt. Als Dank für seine geleistete Arbeit erhielt er von der Wehr und seiner Gruppe Präsente.

Auch Neuaufnahmen konnten wir wieder verzeichnen. Drei Übertritte aus der Jugendfeuerwehr und zwei neue Kameraden konnten wir aufnehmen.

Kassen- und Pressewart wurde Fabio Dietrich, Gerätewart Michael Koch. Dirk Teege ist jetzt stv. Gruppenführer der 3. Gruppe. Atemschutzgerätewart wurde Rasmus Teege. Sicherheitsbeauftragter bleibt Hajo Behrend und Funkwart ist jetzt Oke Kühl. Zum Kassenprüfer wurden Jörg Voß und Rolf Decker gewählt.

Gabriel Fischer und Michael Koch wurden für 10 jährige Dienstzeit geehrt. Das Dienstzeitabzeichen für 30 Jahre erhielten Jörg Voß und Theodor Goebel.

Befördert wurden Marino Peters und Benjamin Voß zum Oberfeuerwehrmann, Fabio Dietrich zum Hauptfeuerwehrmann. Zum Löschmeister befördert wurden Rainer Schümann, Johannes Jansen und Michael Sternberg. Torben Siemoneit wurde Oberlöschmeister.

Abschließend erhielten Rainer Schümann und Rolf Decker für ihre jahrelange Arbeit als Kassen- und Gerätewart ein Präsent zum Abschied.